VMware Player BootDelay

Wenn man wie ich oft mit virtuellen Maschinen arbeitet, ist es durchaus nützlich ab und zu innerhalb der VM von einer CD oder iso-Datei zu booten. Leider ist die Bootzeit sehr knapp bemessen, sodass es schwierig ist den genauen Zeitpunkt abzupassen um z. B. ins Bootmenü oder ins Bios zu gelangen.

Durch eine kleine Anpassung in der *.vmx-Datei kann die Bootzeit der virtuellen Maschine angepasst werden. Öffne hierzu die *.vmx-Datei und ergänze diese durch folgende Zeile:

Wichtig: Die *.vmx-Datei sollte nur im ausgeschalteten Zustand editiert werden.

Diese Zeile verzögert den Boot um 5 Sekunden. Nun bleibt genug Zeit, um die entsprechenden Tastenkürzel zu verwenden:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.